Sie sind nicht angemeldet.

ukeman

Supermoderator

  • »ukeman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 611

Wohnort: Ramstein

Beruf: VI

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. September 2011, 16:32

Iphone 4 von 4.1 auf 4.3.3 ohne blobs. geht das? Und wenn ja wie?

Hallo,
heute hab ich mal eine Frage aus dem mobilen Bereich an euch.

Ich habe hier ein iPhone 4. Darauf ist die IOS Version 4.1 installiert.
Nun soll eigentlich was aktuelleres drauf, denn Tethering über Wifi funktioniert damit nicht wirklich.
Leider war das Gerät noch nie auf 4.3.3 so das ich dafür keine SHSH blobs besitze.
4.3.5 möchte ich nur ungern installieren, da Sie noch nicht untethered jailbreakbar ist und ich auf den jailbreak nur ungern verzichten möchte.
Ist es trotzdem irgendwie möglich auf die 4.3.3 upzugraden ohne das Baseband zu aktualisieren? Ich möchte mir nur ungern die Möglichkeit nehmen, dass das 4.1er Baseband doch mal unlocked wird.

:danke: für eure Mithilfe

Uke
Dell Mini 10v: Snow Leopard 10.6.8
Asus N61vn: Intel P8700 C2Duo 2,53 GHz/4GB Ram/Geforce 240m/Wlan BCM4321/Tascam US-122 MKII/10.9.4
Gigabyte GA-z68x-UD5-B3/Intel i7 2600K/16GB Ram/Radeon 6870/TC Konnekt 24d/10.9.4
Raspberry Pi als TimeCapsule, AirPlay, AirPrint, DLNA, Scan Server und Ambilight/Artnet Node (Raspbian)
iPhone 4 (7.1.2) 32GB, iPad1 Wifi 64GB (5.1.1), iPod Touch 2G (3.1.3 whited00r 7) 16GB
Mac Mini G4 1,5Ghz

:keinwindows:

Goron

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: NRW

Beruf: FiSi

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. September 2011, 18:23

Ja, das geht. Einfach die 4.3.3 original einspielen und dann mit dem Handy jailbreakme.com ansurfen :)

Die Lücken, die das ausnutzt wurden erst in der 4.3.4 gestopft, mit 4.3.3 kannst du es noch untethered jailbreaken.


Goron
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus P5K-Deluxe | CPU: Intel Core2Duo E6600 2,4 GHz | RAM: 4GB | Grafik: nVidia 8400GS 512MB CI/QE
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus Sabertooth P67 Rev. 3.0 | Bios: 3204 |CPU: Intel Corei5 2500K | RAM: 16GB G.Skill Ripjaws-X 1600 | Grafik: nVidia GTX 560 1024MB CI/QE

ukeman

Supermoderator

  • »ukeman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 611

Wohnort: Ramstein

Beruf: VI

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. September 2011, 09:04

Hey Danke erstmal für die Antwort.

Wegen dem Untetheres möchte ich ja auf 4.3.3 ;)

Also wenn ich auf die 4.3.3 upgrade wird nicht vorher geprüft dass es schon die 4.3.5 gibt und das Update von Apple abgelehnt?
Also Custom Firmware basteln mit Redsnow (ohne Baseband Update) und dann in iTunes auf die CFW restoren und drauf isses?

Möchte nur ungern den aktuellen Zustand meines Phones aufs Spiel setzen ohne sicher zu sein dass es so klappt wie ich mir das vorstelle :)
Dell Mini 10v: Snow Leopard 10.6.8
Asus N61vn: Intel P8700 C2Duo 2,53 GHz/4GB Ram/Geforce 240m/Wlan BCM4321/Tascam US-122 MKII/10.9.4
Gigabyte GA-z68x-UD5-B3/Intel i7 2600K/16GB Ram/Radeon 6870/TC Konnekt 24d/10.9.4
Raspberry Pi als TimeCapsule, AirPlay, AirPrint, DLNA, Scan Server und Ambilight/Artnet Node (Raspbian)
iPhone 4 (7.1.2) 32GB, iPad1 Wifi 64GB (5.1.1), iPod Touch 2G (3.1.3 whited00r 7) 16GB
Mac Mini G4 1,5Ghz

:keinwindows:

Goron

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: NRW

Beruf: FiSi

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. September 2011, 09:58

Wenn du es updaten willst, will er natürlich die neueste (4.3.5) laden. Du musst die 4.3.3 laden, das IPhone in den Wartungsmodus schicken, an ITunes anklemmen und BEI GEDRÜCKTER ALT Taste auf Widerherstellen klicken, dann öffnet sich ein Finder Fenster zur Auswahl einer alternativen Firmware, da kannst du ihm dann unterjubeln, wonach dir gerade so ist :)
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus P5K-Deluxe | CPU: Intel Core2Duo E6600 2,4 GHz | RAM: 4GB | Grafik: nVidia 8400GS 512MB CI/QE
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus Sabertooth P67 Rev. 3.0 | Bios: 3204 |CPU: Intel Corei5 2500K | RAM: 16GB G.Skill Ripjaws-X 1600 | Grafik: nVidia GTX 560 1024MB CI/QE

Gandalf

Administrator

Beiträge: 10 212

Wohnort: NRW

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

5

Freitag, 2. September 2011, 10:04

Davon bin ich ja mal überhaupt nicht überzeugt ohne TimUmbrella den das Tool schaltet die überprüfung ab , es wird immer nur die neuste Firmware von Itunes geschrieben und die wird auch überprüft.

Zweite Möglichkeit jedoch eine CW schreiben und updaten.
Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach, kein Support per PN!


FC Bayern München Deutscher Meister 2014
FC Bayern München Deutscher Pokal Sieger 2014

ukeman

Supermoderator

  • »ukeman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 611

Wohnort: Ramstein

Beruf: VI

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

6

Freitag, 2. September 2011, 11:00

Was meinst du mit CFW genau? Du meinst quasi die Versionsnummer fälschen? oder versteh ich da gerade was ganz falsch?
Denn eine CFW will ich ja einspielen so dass mein Baseband auf 2.10.4 bleibt.
Dell Mini 10v: Snow Leopard 10.6.8
Asus N61vn: Intel P8700 C2Duo 2,53 GHz/4GB Ram/Geforce 240m/Wlan BCM4321/Tascam US-122 MKII/10.9.4
Gigabyte GA-z68x-UD5-B3/Intel i7 2600K/16GB Ram/Radeon 6870/TC Konnekt 24d/10.9.4
Raspberry Pi als TimeCapsule, AirPlay, AirPrint, DLNA, Scan Server und Ambilight/Artnet Node (Raspbian)
iPhone 4 (7.1.2) 32GB, iPad1 Wifi 64GB (5.1.1), iPod Touch 2G (3.1.3 whited00r 7) 16GB
Mac Mini G4 1,5Ghz

:keinwindows:

Goron

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: NRW

Beruf: FiSi

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. September 2011, 11:22

Ach f***, meins ist frei, brauch keinen unlock, mea culpa ...

Hier ist ne recht ausführliche Anleitung dazu:

(Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.)
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus P5K-Deluxe | CPU: Intel Core2Duo E6600 2,4 GHz | RAM: 4GB | Grafik: nVidia 8400GS 512MB CI/QE
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus Sabertooth P67 Rev. 3.0 | Bios: 3204 |CPU: Intel Corei5 2500K | RAM: 16GB G.Skill Ripjaws-X 1600 | Grafik: nVidia GTX 560 1024MB CI/QE

ukeman

Supermoderator

  • »ukeman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 611

Wohnort: Ramstein

Beruf: VI

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. September 2011, 14:30

mhh ja der unlock macht immer viel Probleme :(

Hab gaerade versucht die 4.3.3 draufzubügeln jedoch lässt Apple wie ich befürchtet hatte das Update nicht zu. :(


Ok habs jetzt doch hinbekommen. Die SHSHs waren doch in Cydia gespeichert so dass Tiny Umbrella mir zum Erfolg verhalf.

:danke: für euren Beistand.
»ukeman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2011-09-02 um 14.29.08.png
Dell Mini 10v: Snow Leopard 10.6.8
Asus N61vn: Intel P8700 C2Duo 2,53 GHz/4GB Ram/Geforce 240m/Wlan BCM4321/Tascam US-122 MKII/10.9.4
Gigabyte GA-z68x-UD5-B3/Intel i7 2600K/16GB Ram/Radeon 6870/TC Konnekt 24d/10.9.4
Raspberry Pi als TimeCapsule, AirPlay, AirPrint, DLNA, Scan Server und Ambilight/Artnet Node (Raspbian)
iPhone 4 (7.1.2) 32GB, iPad1 Wifi 64GB (5.1.1), iPod Touch 2G (3.1.3 whited00r 7) 16GB
Mac Mini G4 1,5Ghz

:keinwindows:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ukeman« (2. September 2011, 14:52)


Gandalf

Administrator

Beiträge: 10 212

Wohnort: NRW

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

9

Freitag, 2. September 2011, 14:40

Sage ich doch.
Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach, kein Support per PN!


FC Bayern München Deutscher Meister 2014
FC Bayern München Deutscher Pokal Sieger 2014

Goron

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: NRW

Beruf: FiSi

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

10

Freitag, 2. September 2011, 14:53

Was hast du denn da versucht mittels iTunes drauf zu schieben? Eine original 4.3.3, oder eine CFW?
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus P5K-Deluxe | CPU: Intel Core2Duo E6600 2,4 GHz | RAM: 4GB | Grafik: nVidia 8400GS 512MB CI/QE
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus Sabertooth P67 Rev. 3.0 | Bios: 3204 |CPU: Intel Corei5 2500K | RAM: 16GB G.Skill Ripjaws-X 1600 | Grafik: nVidia GTX 560 1024MB CI/QE

ukeman

Supermoderator

  • »ukeman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 611

Wohnort: Ramstein

Beruf: VI

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

11

Freitag, 2. September 2011, 14:53

sowohl als auch aber es hat ja dann mit Tiny Umbrealla geklappt siehe Edit ;)

Ihr wart einfach mal wieder zu schnell :) was echt SUPER ist!
Dell Mini 10v: Snow Leopard 10.6.8
Asus N61vn: Intel P8700 C2Duo 2,53 GHz/4GB Ram/Geforce 240m/Wlan BCM4321/Tascam US-122 MKII/10.9.4
Gigabyte GA-z68x-UD5-B3/Intel i7 2600K/16GB Ram/Radeon 6870/TC Konnekt 24d/10.9.4
Raspberry Pi als TimeCapsule, AirPlay, AirPrint, DLNA, Scan Server und Ambilight/Artnet Node (Raspbian)
iPhone 4 (7.1.2) 32GB, iPad1 Wifi 64GB (5.1.1), iPod Touch 2G (3.1.3 whited00r 7) 16GB
Mac Mini G4 1,5Ghz

:keinwindows:

Griven

Supermoderator

Beiträge: 3 503

Wohnort: Bochum

Beruf: Troubleshooter

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. September 2011, 02:10

Darf ich hier ein paar "klärende" Worte zu den Mechanismen verlieren die Apple einsetzt um das Aufspielen einer IOS Version auf ein IOS Gerät zu prüfen und zu verifizieren? Ach ich frag einfach gar nicht ich mach es einfach :D

Grundsätzlich verifiziert iTunes alle Wiederherstellungen von IOS Geräten mit Apple sprich bei jedem Update oder bei jedem Restore eines iPhones/iPod´s oder iPads telefoniert iTunes den Apple Server an und fragt ob es okay ist die gewünschte Firmware zu installieren der Apple Server prüft dann den "Wunsch" des Kunden und gibt die Installation der Firmware entweder frei oder lehnt sie ab.

Aber wie macht Apple das?
jedes IOS Gerät verfügt über eine sogenannte UDID (UniqueDeviceID) die es für Apple individuell erkennbar macht. Der iTunes Server registriert die UDID des Gerätes sobald es mit iTunes aktiviert wurde und verknüpft diese mit der AppleID des Benutzers (iTunes Account). Neben der UDID und den iTunes Account Informationen werden aber auch noch einige andere Informationen auf dem iTunes Server gespeichert unter anderem auch Informationen darüber welche Software Version auf dem Gerät installiert ist. Zudem wird auf dem IOS Gerät eine sogenannte SHSH Datei angelegt in der Informationen über die Benutzer ID sowie der installierten Software gespeichert sind. Wenn nun mit iTunes das Betriebssystem des IOS Gerätes aktualisiert oder wiederhergestellt werden soll überprüft iTunes anhand der auf dem Gerät abgelegten SHSH Datei ob eine Installation der gewünschte Firmware möglich und erlaubt ist oder nicht. Da Apple naturgemäß kein Interesse daran hat eine Installation einer "veralteten" Software zu erlauben wird jede Anfrage bezüglich der Installation einer Firmware die älter ist als die aktuell von Apple verteilte ist selbstverständlich abgelehnt und iTunes erzeugt einen der geliebten Fehler aus dem Bereich 1600 oder 2001 oder eben 21 - 24. Dieser Mechanismus greift immer egal ob man nun eine sogenannte "stock (original Apple)" Firmware installieren möchte oder eine Custom Firmware (pwnage tool oder ähnliche). Wenn Apple die Firmware nicht mehr verteilt lehnt iTunes die Installation ab.

Bis IOS 5 Beta 2:
Bis zum erscheinen von IOS5 Beta 3 war es relativ einfach ein IOS Device auf eine beliebige IOS Version downzugraden so lange die entsprechenden SHSH´s entweder über Cydia oder über externe Tools wie (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) oder (Nur für registrierte Mitglieder sichtbar. Registrieren oder einloggen um es sichtbar zu machen.) gesichert wurden, wurden sie nicht gesichert GAB und GIBT es keinen Weg zurück mehr, denn iTunes wird eine Wiederherstellung auf diese Versionen ohne gültige SHSH´s nicht zulassen.

Okay, ich hab die SHSH´s gesichert und nu?


Nu gibt es 2 Wege iTunes davon zu überzeugen, dass eine Wiederherstellung einer "älteren" IOS Version okay ist. Der Einfache aber zugegebenermaßen nicht sonderlich komfortable Weg geht über Cydia. Sofern Ihr Euer iDevice Jailbroken habt und Cydia einmal gestartet habt hat Cydia Eure SHSH´s auf Sauriks Server gesichert. Folgende Schritt für Schritt Anleitung führt zum Erfolg:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Mac OS:
1. Itunes schließen
2. Terminal starten (Applikationen -> Dienstprogramme -> Terminal)
3. Nano öffnen (sudo nano /etc/hosts)
4. Am Ende der Datei folgende Zeile einfügen: 74.208.10.249 gs.apple.com
5. Nano mit der Tastenkombination strg+x verlassen und die Frage ob gespeichert werden soll mit ja beantworten
6. iTunes wieder starten und mit gedrückter ALT Taste auf Wiederherstellen klicken, Firmware wählen und los geht es.

Windows:
1. Itunes schließen
2. Unter dem Pfad \system32\drivers\etc\ die Datei hosts mit Adminstrator Rechten im Editor öffnen
3. Am Ende der Datei folgende Zeile einfügen: 74.208.10.249 gs.apple.com
4. iTunes wieder starten und mit gedrückter SHIFT Taste auf Wiederherstellen klicken, Firmware wählen und los geht es


Nach getaner Arbeit sollte man den Eintrag in der hosts Datei wieder löschen da sonst ein reguläres Update von iOS nicht mehr möglich ist da iTunes die entsprechenden Einträge von Apple nicht mehr bekommt zudem muss der Rechner für diese Methode zwingend online sein, da andernfalls die Anfrage von iTunes ins Leere läuft. Die bei weitem komfortablere Methode stellt TinyUmbrella dar. TinyUmbrella ermöglicht die Sicherung der SHSH´s lokal auf dem eigenen Rechner selbst dann, wenn kein Jailbreak auf dem Gerät vorhanden ist zudem läd es alle SHSH´s von Sauriks (Cydia) Servern und sichert diese ebenfalls lokal sofern welche für das verbundene iDevice vorliegen. Neben der lokalen Sicherung der SHSH´s bringt TinyUmbrella aber auch einen eigenen kleinen Server mit, der es iTunes erlaubt eine Software Wiederherstellung auch dann zu verifizieren, wenn keine Internetverbindung vorhanden ist. Folgende Schritt für Schritt Anleitung führt zum Erfolg:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
1. TinyUmbrella starten
2. iPhone anschließen falls noch nicht passiert
3. Warten bis das iPhone von TinyUmbrella erkannt wurde (iTunes dabei zunächst ingnorieren)
4. Sobald das iPhone in TinyUmbrella auftaucht kann auf "Start TSS Server" geklickt werden
5. Sofern iTunes geöffnet war wird es jetzt geschlossen
6. iTunes öffnen und mit gedrückter ALT (Shift bei Windows) Taste auf Wiederherstellen klicken
7. Gewünschte Firmware wählen und los geht es. nach getaner Arbeit TinyUmbrella schließen und freuen


Ab IOS 5 Beta 3:
Kurz und knapp gesagt sind ab IOS5 Beta 3 die SHSH´s wertlos. Ein Downgrade von IOS 5 Beta 3 oder später auf eine frühere IOS 5 Version funktioniert trotz gesicherter SHSH´s nicht mehr da Apple den Mechanismus zur Überprüfung der Gültigkeit einer solchen Anfrage grundlegend geändert hat. Ich möchte hier jetzt nicht all zu sehr ins Detail gehen, es sei nur soviel gesagt, sofern es gesicherte SHSH´s aus früheren IOS Versionen gibt (alles vor IOS 5 Beta 3) ist ein Downgrade auf diese Versionen jederzeit von jeder IOS 5 Version aus möglich allerdings wird das dann relativ schnell nur noch mit älteren Versionen von iTunes machbar sein es empfiehlt sich also sich entsprechende Installationspakte gut aufzuheben.
Fragen gehören ins Forum und nicht in mein Postfach, kein Support per PN!

System 1 (Mac Pro 5.1): GA-Z77-DS3H, Ozmosis F9, Intel CoreI5 3330S @ 2.7 GHz, 8GB DDR3, Sapphire Radeon HD5570, OCZ Agility 3 (60 GB) + WD Caviar Blue 1TB Fusion Drive, WD Raptor, Tripleboot OSX 10.9.4, OSX 10.10 DP4 und Windows 7
System 2 (MacBook Pro 6.1): IBM ThinkPad T61, Middelton Bios, Intel Core2Duo T7100@ 2 GHz, 4GB DDR2 (667Mhz), NVIDIA NVS 140M, OCZ Agility 3 (60 GB), WLAN ANATEL AR5212 Apple Airport Extreme, OSX 10.9.4, OSX 10.10 DP6, DSDT für T61 *klick*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Griven« (3. September 2011, 02:15)


Goron

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: NRW

Beruf: FiSi

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. September 2011, 09:39

Das war doch mein Reden: eine OFW 4.3.3, wird sich IMMER über iTunes als Update installieren lassen (mit dem Nachteil des Basebandupdates). Eine CFW MUSS via PWNage, oder redsn0w eingespielt werden ...
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus P5K-Deluxe | CPU: Intel Core2Duo E6600 2,4 GHz | RAM: 4GB | Grafik: nVidia 8400GS 512MB CI/QE
OS: MacOS X Lion 10.7.5 | MoBo: Asus Sabertooth P67 Rev. 3.0 | Bios: 3204 |CPU: Intel Corei5 2500K | RAM: 16GB G.Skill Ripjaws-X 1600 | Grafik: nVidia GTX 560 1024MB CI/QE

Ähnliche Themen

Thema bewerten